Kontakt
Behandlung

Schnarchen / Schlafapnoe

Schnarchen wird in vielen Fällen durch eine Engstelle im Rachenraum verursacht: Während des Schlafs erschlafft die Muskulatur, der Unterkiefer fällt zurück und die Zunge verengt den Atemweg. Die Folge: Die Luft kann nicht mehr ungehindert ein- und ausströmen. In einigen Fällen können die Atemwege sogar vollständig blockiert sein – es kommt zu sekundenlangen Atemaussetzern, die man als Schlafapnoe bezeichnet.

Schlafapnoe: gesundheitliche Risiken

Aufgrund der durch eine Schlafapnoe versursachten verminderten Sauerstoffversorgung des Gehirns werden wiederholt Weckreaktionen ausgelöst, die einen erholsamen Tiefschlaf verhindern. Neben Tagesmüdigkeit und Konzentrationsstörungen kann eine Schlafapnoe ernstzunehmende Auswirkungen auf die Gesundheit haben: Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen sowie ein erhöhtes Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt sind mögliche Auswirkungen.

Schnarchen / Schlafapnoe

Anti-Schnarchschiene „Narval™ CC“

Zur Behandlung von Schnarchen und schwacher bis mittlerer Schlafapnoe bieten wir Ihnen die Narval™-CC-Schiene von ResMed, einem renommierten Hersteller medizinischer Atemgeräte. Anhand von detaillierten Gebissabdrücken werden im Labor Zahnschienen für den Ober- und Unterkiefer gefertigt, die durch einstellbare Stege miteinander verbunden sind. Der Unterkiefer wird beim Tragen etwas nach vorn verlagert, der Rachenraum wird freigehalten und eine entspannte Atmung ermöglicht.

Anti-Schnarchschiene
„Narval™ CC“ von ResMed

Mehr erfahren im Internet:
die Narval™ CC Schiene

Zusammenarbeit mit Schlaflabor

Die direkte Nachbarschaft unserer Praxis mit dem Marienkrankenhaus ermöglicht eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Schlaflabor des Krankenhauses und somit eine umfassenden Beratung und Behandlung.

Unter anderem können wir gemeinsam klären, ob bei Ihnen eine Anti-Schnarchschiene erfolgversprechend ist oder ob möglicherweise andere Auslöser für das Schnarchen vorliegen (Atemwegsinfekte, Allergien, vergrößerte Nasenmuscheln usw.).

Haben Sie Fragen zum Schnarchen oder zur Schlafapnoe? Wir informieren Sie gern, Bitte vereinbaren Sie einen Termin.